Was tut der Seele gut?


Bereits seit zehn Jahren besteht das Kuratorium Psychische Gesundheit in Salzburg und zu diesem Anlass hat man zum Jubiläum mit einer besonderen Veranstaltung für Aufmerksamkeit gesorgt. Unter dem Motto "Was der Seele gut tut!" wurde eine breite Palette an Unterhaltung und Fortbildung am Areal des ehemaligen Lehener Stadions geboten. Viele Besucher unterschiedlichster Herkunft verbrachten interessante und schöne Momente, etwa bei einem Festvortrag von Primar Dr. Manfred Stelzig oder auch bei einem Kabarett mit Gabriele Weinberger. Alles in allem ein sehr gelungener Tag und die Besucher hatten ausreichend Zeit, jeder für sich, die Frage zu beantworten was der Seele gut tut. Ganz nebenbei hatte man nämlich auch Gelegenheit sich an Infoständen verschiedenster Organisationen, die sich mit psychischer Gesundheit befassen, zu informieren. Erfreulicherweise groß war das Interesse auch beim Stand der Spielsuchtberatung. Die aktuelle Diskussion um die Regulierung des illegalen Automatenspiels in Salzburg waren vielen Besuchern einen Besuch am Stand wert. 

Wenzel Stöffler
Spielsuchtberater am Institut Glücksspiel & Abhängigkeit

Fragezeichen